Kostenloses Gästebuch
Hinweis: Zum 30.06.2019 werden wir den kostenlosen Gästebuch-Service von speechbook.de einstellen. Der Shoutbox-Service speechbox.de bleibt davon unberührt und wird weiterhin bestehen.
Wir bitten um Verständnis und empfehlen einen rechtzeitigen Umzug auf einen anderen Gästebuch-Service.
:-) :-P :-D :-(

Goran Strigulica
13.03.2015 15:38

goranfacebookarchiv@gmail.com
Hallo Liebe Club Mitglieder,

Ich möchte Herrn Alfred von Herzen danken für diese wunderschöne Entdeckung!

Vielen Dank, Herr Alfred!

Mit freundlichen Grüßen,
Goran Strigulica

Anzeige

Alfred
11.03.2015 18:30


Nun endlich ist das Video aus Budapest von 2013 öffentlich und man kann sich die schöne
Gala zum 100. Geburtstag von Marika Rökk auf dem Computer runterladen. Siehe unter:

Auf der Seite http://www.rokkmarika.com ist die Gala zu sehen, wenn man oben auf das Wort Gala
klickt, kann man das Video sehen, wenn man aber während des Sehens unten am dunklen
Rand auf das Wort YouTube klickt, wird man umgeleitet, und man kann die Gala auf dem
eigenen Computer runterladen. Am besten geht das mit dem Download Helper von Firefox,
nur ein Vorschlag, es gibt auch andere gute Anbieter, die kostenlos sind. Einfach probieren.

Auf der Seite gibt es verschiedene Sprachen, man muss nur auf die jeweilige Flagge klicken,
dann kann man die Seite in verschiedenen Sprachen lesen, auch in deutsch, ich bin begeistert,
nach 16 Monaten konnte ich mir die Gala ansehen, einfach umwerfend war das ganze Ensemble,
und der schöne gute Klang des Orchesters. Gabi Jacoby ist umwerfend, sie singt - sie tanzt und
das sogar in ungarischer Sprache, am Schluss singt Sie auch noch Helly Dolly - Fabelhaft.

Auf YouTube sind noch einzelne kleine Ausschnitte von der Gala und vom ungarischem Fernsehen
zur Vorbereitung der Gala im Nov. 2013 zu sehen, einfach nach Marika Rökk 100 Jahre suchen.

Ich hoffe, ich konnte Euch mit dieser schönen Nachricht weiterhelfen, habe mir eben die Gala
runtergeladen, geht aber nur über YouTube, auf der Seite selber nicht, man muss während
des Ansehens des Videos auf der Seite http://www.rokkmarika.com - ohne ö - unten auf das Wort
YouTube klicken, und dann kann man mit einem Player die Gala runterladen, damit ihr diese
schöne Gala auf euren PC habt. Also viel Freude mit dieser einzigartigen Aufnahme. Alfred

Manya Lörting-Schuster
26.12.2014 08:40

manya.l.s@chello.at
Den beiden Herren, die vor mir geschrieben haben, ein aufrichtiges Dankeschön! Sie haben die richtigen Worte gefunden. Das waren noch KÜNSTLER, die es heute nicht mehr gibt. Weder Zarah noch Marika haben für irgendjemanden spioniert. Man möge mit diesen Anschuldigungen ENDLICH AUFHÖREN!!!
Marika Rökk war einfach nur SUPER und bleibt immer in meinem Herzen!

Anzeige

Goran Strigulica
24.12.2014 19:15

goranstrigulica@gmail.com
Hallo!

Herr Alfred hat mir die Worte aus dem Mund genommen. Ich hatte es nicht besser sagen können! Diese Kriegsgeschichten, Gerüchte und alles andere was über diese Künstler gesagt wird wurde müssen ein für alle Mal ein Ende haben! Danke liebe Marika für alles, Du bleibst unvergessen!

Alfred
24.12.2014 04:00


Immer diese alten Kriegsgeschichten, wer ohne Schuld ist, ja der werfe den
ersten Stein - die Marika, die Zarah, der Jopie ja und der Rühmann können
für politisches Geschehen nichts dafür, sie waren für die Gesellschaft und
für das Volk da und haben für uns alle gespielt und hart gearbeitet, immer
diese Vorwürfe - auch Leni Riefenstahl hat gute Arbeit abgeliefert, das und
nichts anderes war ihr Job, genau so wie bei den anderen. Marika Rökk
hat sich nichts vorzuwerfen, sie hat nichts Unrechtes getan - im Gegenteil,
sie war ein guter Mensch und hat viele Kollegen unterstützt, genau so wie
Inge Meysel und viele andere - Danke liebe Marika, das Herz aus Ungarn.

Anzeige

WERBUNG LOSWERDEN?
NACHRICHTEN SO SCHNELL WIE IM CHAT?
PASSWORTSCHUTZ?
STATISTIKEN?

Jetzt zu Premium upgraden!


Yann Fischer
08.12.2014 21:18

Yannfischer69@gmail.com
Hallo, ich habe sie 1996 am Telefon interviewt zu dem damaligen Superstar \"Madonna\". Leider hat sie genau wie ihre Kollegin Knef sich nicht über sie äussern wollen. Sie sagte zwar \" meinen Sie die da so rumschreit und wirbelt ? Ich bin katholisch und ich bete zur Madonna, aber da fragen Sie die falsche ! \" Sie war ausgesprochen höflich und dann haben wir das Thema gewechselt und über ihr Lieblingsthema geredet...sie selber. Es war ein unvergessener Augenblick !

kim drejer
06.12.2014 08:26

kdrejer@stofanet
Herrn Reiner Bewersdorff ! Die Marika was SCHAUSPIELERIN und nicht in politik interessirt, war Sie ganz egal wehr regiert. Sie hat auch Filme mit der Swartze Louis Armstron gemacht ! Was soll Sie Bedauren ?? Sie was vom Ungarn, und Ihre Talang hat in Ihre jugen das Brot am Tisch Seiner Familie gebracht. Die Marika war und ist die Grösse.

Reiner Bewersdorff
25.11.2014 06:11

bewersdorff@berlin.de
Wir wollen doch eines nicht vergessen. Marika Rökk hat sich Zeit ihres Lebens nicht zu Ihrer geäußert zu ihrer Position im 3. Reich. Es ist bekannt, dass sie sich sehr arrangiere mit dem Protagonisten der NS-Diktatur.
Es wäre wünschenswert gewesen, hätte sie sich in den folgenden Jahren klar distanziert, was leide nicht geschah. Aus diesem Grunde allein, findet dieses Dame von meiner Seite nicht das geringste Maß an Anerkennung.

Goran Strigulica
03.11.2014 15:58

goranfacebookarchiv@gmail.com
Hallo Liebe Fans!

Alles gute Liebe Marika zum 101. Geburtstag!

Herzliche Grüße,
Goran Strigulica

Henny Shotter
24.10.2014 19:08

henny.and.peter@gmail.com
Hallo, liebe Club-Mitglieder!
Marika Rökk war Ehrenmitglied des Dieter Eppler Clubs in Stuttgart, den meine Eltern,Horst und Mascha Sieger leiteten. Meine Eltern waren grosse Marika Fans. Mein Vater ( Baujahr 1930) ist jetzt allein und immer noch begeistert von Marika. Er hätte sehr gern eine Kopie von Fregola. Den Film hat er nie gesehen. Ich habe die Murnau Stiftung angeschrieben und folgende info erhalten:
Sehr geehrte Frau Shotter,
es hat zwar etwas gedauert, aber heute können wir Ihnen mitteilen, dass sich Filmmaterial zu dem Titel

Alfred
13.10.2014 15:31


Lieber Ferry,

toll, das Sie hier Ihre Grüße hinterlassen, immer wieder schön, von ehemaligen
Bühnenstars der Rökk zu lesen, hoffentlich bleibt das noch lange so - ihr Alfred

Ferry Seidl (Ferenc Bajor)
28.09.2014 11:31

f.seidl@gmx.net http://www.ferry-seidl.de
Sehr geehrte Damen und Herren des Clubs!

Ich habe Ihnen soeben geschrieben. Erst jetzt merke ich, dass ich meinen Namen \"Ferry Seidl\" falsch geschrieben habe. Bitte, korrigieren Sie es!

Danke, und viele Grüße sendet Ferry Seidl (Ferenc Bajor), ehemaliger Partner von Marika Rökk an Wiener Raimund-Theater in \"Die Csárdásfürstin\" im Jahre 1973

Ferry Seodl (Ferenc Bajor)
28.09.2014 11:27

f.seidl@gmx.net http://ferry-seidl.de
Verehrte Damen und Herren des Clubs!
Ich spielte 1973 am Wiener Raimund-Theater unter dem Künstlernamen \"Ferenc Bajor\" den \"Edwin\" in der \"Die Csárdásfürstin\"-Produktion mit Marika Rökk. Sie spielte meine Mutter, die \"Cilike\", also die \"Fürstinmutter Lippert Weylersheim\", die ihr von den ungarischen Autoren István Békefi und Dezsö Kellér auf den Leib geschrieben worden war. Ich war der Edwin in allen 64 Vorstellungen, die immer ausverkauft waren!. Neulich kontaktierte mich auch Herr Johannes von Duisburg aus Budapest, dem ich die Kopien meiner Fotos und die anderer Unterlagen zugesandt habe. Ich würde auch Ihnen meine Fotos etc. zusenden, bitte kontaktieren Sie mich unter meiner Mail-Adresse.

Herzliche Grüße sendet Ihr Ferry Seidl (Ferenc Bajor)


Goran Strigulica
31.07.2014 19:26

goranfacebookarchiv@gmail.com
Hallo Liebe Fans,

Ich habe vor kurzem ein Profil auf Facebook erstellt namens \"Inoffizieller Marika Rökk Archiv (Goran Strigulica)\".
Ich habe viele vor allem frühe Bilder von Marika in Zeitgenossischen Zeitschriften gefunden (Im Internet) und wußte nicht wohin damit. Also wer einen Facebook Account hat, und interesse, der kann mir eune Freundscghaftsanfrage shicken. https://www.facebook.com/people/Inoffizieller-Marika-R%C3%B6kk-Archiv/100006802515373

Angelika Schiavone
09.07.2014 14:53

Italien1972@gmx.de
Habe noch ein Foto mit einer pers. Widmung von Claus Cristofolini.Claus war 1953 mein Balettmeisterund durch ihn auch Marika kurz kennegelernt.Diese Foto möchte ich stiften weil es mir sehr viel bedeutet hat.(Kindheitserinnerungen).Verkaufen kommt für mich nicht in Frage,wo kann ich es hinschicken?