Noch 1000 Zeichen
Smilies
1 .. 48 49 50
Bloede_neue_box

Ha, Heinrich Haussler war in Namur am Start. Selbstverständlich OHNE Handschuhe, Heino-Style.

freire

pfnuesel

freire

Hampsten

Sima

Heuer wohl Granerud derTop Dog, schon krass wie im Skispringen immer wieder Dudes aus dem nix kommen, eine Saison dominieren und dann abfallen, letztes Jahr Kobayashi, zuvor Prevc etc.

Sima

Deschwannden.

Hampsten

BERICHT

zum Weltcup Namur ist da https://bit.ly/3mAK6KW

Pitz

Und euer bester Hupfer heuer ist deschwanden

Pitz

In 8 tagen beginnt die 4 schanzen tournee sima

RESULTAT

WELTCUP-RANGLISTE DER MÄNNER AKTUALISIERT: https://bit.ly/37Aobzd

Bloede_neue_box

Und Kevin Kuhn auf P15 +4min. Und dabei waren die Verhältnisse heute easy going, verglichen mit vor einem Jahr...

Bloede_neue_box

Toon Aerts auf P7 schon fast drei Minuten zurück

RESULTAT

DER MÄNNER VOM WELTCUP NAMUR DRIN: https://bit.ly/37BvPt3

Bloede_neue_box

Die Top3 innerhalb von 11 Sekunden, MVTH auf P4 schon über eine Minute zurück, Quinten Hermans auf P5 über zwei Minuten zurück: So liest sich Überlegenheit.

Bloede_neue_box

Das CX-Naturgesetz, wonach der Sieg am Ende zwischen MvdP und WvA ausgemacht wird, gilt nach wie vor. Was für eine Schlussrunde von Matje.

Bloede_neue_box

Und nach 54min50 sind WvA und MvdP bei Pidcock am Rad. Ein Trio geht in die letzte Runde, wie geil!

Bloede_neue_box

Geiles Rennen in Namur: Pidcock hat in Runde 4 wieder attackiert, MvdP versucht in Rude 5 wieder ran zu kommen, diesmal ohne WvA und MVTH am Rad.

Bloede_neue_box

Und Eli hat die Kette ins Nirwana getreten und 2min auf der Startrunde gefressen deswegen. Immer noch besser als die hypothermie-bedingte Aufgabe vor einem Jahr.