Noch 1000 Zeichen
Bloede_neue_box

Noch 25km in Valencia, übrigens. Drei Mann voraus, das Feld 1min22 zurück.

Bloede_neue_box

Iserbyt bleibt weg und gewinnt, van der Haar geht sogar noch an Pidcock vorbei, der nicht mehr voll reingehalten hat im Sprint. Vanthourenhout auf P4, Aerts auf P5 und Mees Hendrickx auf P6 mit einem Ausrufezeichen in Rtg Fayetteville. 7. Hermans 8. Meeusen 9. Vandenbosch 10. Laurens Sweeck. Kuhn wird 14ter, Venturini 15ter.

Bloede_neue_box

Pidcock t^robbt sich wieder ran, van der Haar und Vanthourenhout scheinen nicht mehr ran zu kommen.

Bloede_neue_box

Pidcock von P2 auf P2 vor - aber kann er die Lücke zu Iserbyt noch schliessen?

Bloede_neue_box

Iserbyt versucht es offenbar mit einem Sprint über die ganze Schlussrunde - kann er das durchziehen?

Bloede_neue_box

Vor der Schlussrunde fällt das Tempo komplett zusammen. Iserbyt tritt als erster an, Toon Aerts nur noch 9sek hinten.

Bloede_neue_box

Nach 52min30 haben wir wieder vier Mann vorne - und van der Haar geht gleich an die Spitze.

Bloede_neue_box

Van der Haar kommt nun auch mit Riesenschritten näher - 4sek fehlen ihm noch.

Bloede_neue_box

Iserbyt nach der Art von Alaphilippe: Kaum vorne angekommen, fummelt er an seinen Schuhen herum.

Bloede_neue_box

Iserbyt nur noch 3sek hinten - und Pidcock lässt ihn aufschliessen.

Bloede_neue_box

Noch zwei Runden für Pidcock. 6sek Rückstand für Iserbyt am Ziel, 16sek für van der Haar und Vanthourenhout, 30sek für Toon Aerts.

Bloede_neue_box

Diesmal Vanthourenhout mit einem Schnitzer bei den Balken - prompt ist Iserbyt auf und davon und auch van der Haar ist vorbei. 8sek nur noch für Iserbyt, aber jetzt muss er alles allein machen. 2 Runden noch in Hoogerheide, und die beiden Top-Favoriten für Fayetteville fahren voraus.

Bloede_neue_box

Van der Haar nach einem Radwechsel mit einer Lücke auf Vanthourenhout und Iserbyt. 17sek der Abstand zu Pidcock in Runde 7.

Bloede_neue_box

Iserbyt kam bis auf 11sek an Pidcock heran, machte dann aber einen Fahrfehler. So steigt der Rückstand von van der Haar, Vanthourenhout und Iserbyt wieder an auf 19sek. In der nächsten Gruppe geben Hermans, Toon Aerts und Tom Meeusen den Ton an. Noch drei Runden.

Bloede_neue_box

14sek hat Pidcock nach 5 Runden auf das Trio Iserbyt, Vanthourenhout und van der Haar. Die nächste, grosse Gruppe folgt 35sek hinter Pidcock - und Toon Aerts ist noch im Rennen.

Bloede_neue_box

Das Rennen ist in Runde 5, insgesamt sind 9 Runden zu fahren. Pidcock springt auch über die Planken - was Aerts nicht gut bekommen ist.

Bloede_neue_box

30min gefahren im Rennen der Männer in Hoogerheide. Pidcock klar voraus, 17sek sind es nun, während Vanthourenhout Gesellschaft von van der Haar und Iserbyt bekommt.

Bloede_neue_box

Rennsituation: Pidcock <10sek> MVTH <8sek> van der Haar, Iserbyt - van Kessel gibt in der Techzone auf.

Bloede_neue_box

Auf Sporza sagen sie "ravage" - ich meine "puinhoop". Van Kessel mit Kettenklemmer zu Fuss unterwegs.

Bloede_neue_box

Toon Aerts nun auf P17 zurück, + 0.26. Pidcock gibt vorne das Tempo vor. Van der Haar stürzt und verursacht einen Stau, nur Vanthourenhout kommt vorbei - Pidcock hat dafür eine Lücke.

1 2 3 4 5 .. 50