Kostenlose Shoutbox
Noch 300 Zeichen
[b]Fettgedruckt[/b] [i]Kursiv[/i] [u]Unterstrichen[/u]
1 2 3 .. 23
saul

Gesetzesänderung zum 1.April. Es gilt ab sofort Helmpflicht beim Geschlechtsverkehr.

Anzeige
saul

Hab neue Pics vom Ratswegkreisel. Wird aber einige Tage dauern.

saul

Frankfurt verschneit. Na hat doch noch geklappt.

Anzeige

WERBUNG LOSWERDEN?
NACHRICHTEN SO SCHNELL WIE IM CHAT?
PASSWORTSCHUTZ?
STATISTIKEN?

Jetzt zu Premium upgraden!

saul

Kannst mir dein Fahrrad leihen, ich geb dir mein Handy. Nettes Angebot für n Straßenraub. Fast hätt ich mich mit diesem Arsch noch geprügelt. Assodreck. N Schrottfahrrad und das wollen sie dir auch noch klauen. Was hätt ich tun sollen? Dem sagen, ich hab schon gegen die Nazis demonstriert, da gabs dich noch nicht und so sieht der Dank aus? Glaubst das juckt die? Ne, die verstehen nur eine Sprache. Ist gestern passiert. Kann nix für, bin ich jetzt Rassist? Ok, sei s so.

saul

Und nu is er wieder weg. Endlich wieder warm.

Anzeige
saul

Es liegt Schnee in Ffm.

saul

Ist das so? Beschwer dich nicht bei mir. Ich produzier derartige Sticker nicht. Mir ist aber schon klar, was ich da schreibe ist nicht PC und sicher nicht linker Mainstream. Das ist eben nicht Indymedia. *sfg*

Sophie

furchtbar deine gerede was du von dir gibst - auf das Thema Links. An dieser Stelle muss ich dir einfach mal Dummgeschwätz attestieren

fotojoerg

wenn jemand nen Goldesel gefunden hat, warum sollte er jemanden darüber informieren? Meldet sich nen X, willst Du 100000 Follower? Einfach und schnell! Wie viele hat er/sie 523... OK, alles klar. greetz vom joerg

saul

Frohes Neues übrigens.

saul

Netter Tip. Nur, für den Feminismus würde ich nie schreiben. Ich bin kein Freund rassistischer Ideologien. Zu diesen zähle ich auch den Feminismus. Jedenfalls die männerhassende Ausführung. Übrigens, die AfD positioniert sich gegen Glyphosat. Sind wir nun dafür? ;-)))

icke

hatte ich schon geschrieben. "Burka? Nein Danke. Für den Feminismus. Nazis Raus." Und heute ist es vielleicht einfach etwas anders als früher?

saul

Es geht sicher nicht darum mit Nazis zu demonstrieren, oder um Ne Aktionseinheit wie seinserzeit die KPD beim Straßenbahnstreik. Aber wie soll die Abgrenzung aussehen? Früher hieß es, die Mauer muß weg. Niemand kam damals auf die Idee sich zu distanzieren, weil das die Rechten auch forderten.

icke

wenn ich nicht mit nazis zusammen gegen/für etwas sein will, muss ich für eine klare abgrenzung sorgen - z.B. in der begründung. wenn der sticker das nicht transportiert, ist es das falsche mittel oder schlechte umsetzung. dann muss man auch nicht das gegenteil fordern.

saul

Ich jammer ja nicht. Politik mag mehr als Parole sein, nur ne größere Abhandlung auf n Sticker liest niemand. Das die Rechten es für sich beanspruchen, bedeutet für einige Helden, genau das Gegenteil vertreten zu müssen. Nazis sind gegen den Islam? Dann müssen wir dafür sein? Echt nicht. Was wenn Nazis gegen Atomkraft sind? Sind wir als Linke dann auf einmal dafür?